Silverstersause mit VIPs bei ITS: Die Ehrengäste und das Team

Gemütliches Anstossen oder ausgelassene Sause mit Glitzerkonfetti und Feuerwerk – an Silvester bringt man Freunde und Familie zusammen, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue einzuläuten. Was aber, wenn Sie sich einen Ehrengast aussuchen könnten? Eine schillernde Persönlichkeit, die auf Ihrer Party nicht fehlen dürfte?

Genau diese Frage machte bei ITS die Runde: «Mit welcher bekannten Persönlichkeit würdest Du gerne mal Silvester feiern?» Die Antworten von Vasco Rossi bis zur Kronprinzessin Victoria von Schweden waren so vielfältig und überraschend wie die Menschen, die die ITS ausmachen. Und genau diese Unterschiede im Team sind die Stärke von ITS, denn durch diese vielen Facetten, neuen Perspektiven und frischen Inputs wächst ein Team erst zusammen und ergänzt sich optimal.

So würde auf der ITS Silvester-Party der italienische Musiker Vasco Rossi spontan eine Nummer zum Besten geben und die Gäste auf die Tanzfläche locken. Rossi ist ein durchgeknallter Poet, der wild, offen und furchtlos in die Welt geht. Die brillante, 101-jährige amerikanische MathematikerinKatherine Johnson würde da sicher auch mit dem Fuss wippen, und Anekdoten aus der Zeit erzählen, als sie bei der NASA gearbeitet hat. John Lennon würde vielleicht mit in die Musik einstimmen, eine bewegende Rede halten oder sein ganz eigenes Ding machen: Bei so einem kreativen Multitalent, Musiker und Friedensaktivist weiss man nie so genau. Aber alle würden hingerissen lauschen. Auch die Kronprinzessin Victoria von Schweden. Die Thronerbin würde sich mit Lennon bestimmt gerne eingehend über Friedenspolitik unterhalten, eines ihrer Herzensthemen. Dabei erfüllt sie ihre Rolle nicht nur unendlich stilvoll, sondern auch mutig und offen. Kein Wunder fliegen ihr die Herzen zu – auch an der ITS Sause. Zum Gespräch mit dazusetzen würde sich bestimmt auch der Musiker Thomas D. von der deutschen Hip-Hop-Gruppe Fanta 4, der sich immer wieder aktiv für Umwelt- und Menschenrechtsthemen einsetzt. Und zum Feiern und Tanzen würde er sich sicher auch nicht zweimal bitten lassen. Da kann das Feuerwerk ja losgehen!

Die Ehrengäste der ITS Mitarbeiter verraten uns aber nicht nur, dass das eine ziemlich tolle Party werden würde, sondern auch, wie die ITS das ganze Jahr über tickt – egal ob 2019 oder 2020. Denn genau wie seine Gäste lässt sich das ITS-Team von keiner noch so schwierigen Situation aus der Fassung bringen, sondern begegnet jeder Herausforderung furchtlos wie Rossi, arbeitet mathematisch genau wie Johnson, sucht kreative Lösungen wie Lennon, und trifft mutige Entscheidungen wie Victoria, ohne die relevanten Umweltfragen ausser acht zu lassen – wie Thomas D.

Und nicht zuletzt sorgt so ein tolles, vielseitig interessiertes Team auch immer wieder für die beste Atmosphäre, weil der Spass an der Sache auch in der Hektik immer spürbar bleibt. Humor beweist die ITS so auch mit der krönenden Antwort auf die VIP-Frage: „Ich würde mit Jesus feiern. Man sagt ja, er könne Wasser in guten Wein verwandeln!“

In diesem Sinne wünscht die ITS eine ausgelassene Silvesterfeier und einen guten Start ins neue Jahr!

Und wen würden SIE einladen?