Pioniertat wie einst: Zugstrecke in Madagaskar

Mehr als 20 km Gleise mit einem Gesamtgewicht von über 660 Tonnen, 2700 Stahlschwellen, die mehr als 120 Tonnen wiegen, sowie mehr als 250 Tonnen Ersatz- und Kleinteile für Züge, Bahnwaggons und die Fixierung der Schienen – allein diese Zahlen sind schon eindrucksvoll, zumal Madagaskar nicht um die Ecke liegt. Doch hinzu kamen noch 24 Bahnwaggons. Denn wozu sollen Schienen gut sein, wenn nichts darüber rollt? Wir liessen es bei diesem speziellen Grossprojekt kräftig rollen.

Pioniertat wie einst: Zugstrecke in Madagaskar
Pioniertat wie einst: Zugstrecke in Madagaskar